Bannerbild | zur StartseiteHaltestelle Wünschensuhl | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Altes Handwerk neu belebt, das Besenbinden

Das Handwerk des Besenbindens war früher sehr weit verbreitet, so auch in Wünschensuhl. Die Wünschensuhler haben den Beinahmen "Wünschensuhler Besenbinder".

Leider gibt es heute nur noch wenige Menschen die das Besen binden beherrschen.

Unser Vereinsmitglied Jürgen Hauschild ist einer dieser Wenigen. Er zeigte den Kindern wie die Besen gebunden werden.

Es war sehr erfreulich, das viele Kinder und auch Jugendliche Interesse an diesem alten Handwerk haben. Die Beteiligung sprach für sich.

17 Kinder und Jugendliche, aber auch viele Eltern waren gekommen um an dieser Veranstaltung teilzunehmen und dabei ihre eigenen Besen zu binden.

Außerdem gab es leckere selbst gebackene Waffeln.

Eine gelungene Veranstaltung die hoffen lässt.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Helfer, besonders an Jürgen und Petra!

Zu weiteren Terminen bezüglich "Besen binden" werden wir über WhatsApp und auf dieser Homepage informieren.

Fotoserien

Besenbinder (SA, 06. Mai 2023)

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.



Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 05. 2024 - Uhr

 

03. 06. 2024 - Uhr

 

16. 06. 2024

 

Nachrichten/Berichte


 

Pauer-Bau

 

Apollo Optik

Uwe Fabig

Hauschild

 

Therapiezentrum "Pferdestärken"

 


Wenn Sie Ihr Logo auf dieser Webseite vermissen sollten, dann

melden sie sich gerne

Sie können dadurch Ihre Verbundenheit mit "Wünschensuhl" ausdrücken und dieses Webseitenprojekt aktiv unterstützen.