Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Spinnstube

 

Im Jahr 2009, zur Feier der 725-jährigen Ersterwähnung Wunschensuhls, wurde erstmals ein Theaterprogramm im Gemeindesaal aufgeführt. In Anlehnung an die in früheren Zeiten stattfindenden „Spinnstubben“ wurden Witze, Sketsche, Gedichte oder Ortsgeschichten erzählt und dargestellt. Jede dieser Spinnstubben stand unter einem anderen Motto und brachte den Zuschauern immer sehr viel Freude.

 

Im Jahr 2010 konnte diese Veranstaltung erstmals mit neuer Tontechnik aufgeführt und im Jahr 2011 unter dem Motto „De Baasenbinger spinnen wedder, Verliebt-verlobt-verheiratet“ durchgeführt werden.

 

2012 und 2013 stand das Motto „Frühling, Sommer, Herbst und Winter“ 2015 dann „Kinder, Kinder“zur Aufführung.

 

Auch 2018 wurde, vorläufig letztmalig, wieder „Spinnstubben“ gefeiert. Unter dem Motto „Handwerk hat goldenen Boden“.

 

Ideengeber, Organisator und Mitwirkende war immer unser Vereinsmitglied Gisela Wagner,

 

An einer Weiterführung wird gearbeitet.

Kuchenbuffet Spinnstubben
Spinnstubben 2013
Dekoration im Saal

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 05. 2024 - Uhr

 

03. 06. 2024 - Uhr

 

16. 06. 2024

 

Nachrichten/Berichte


 

Pauer-Bau

 

Apollo Optik

Uwe Fabig

Hauschild

 

Therapiezentrum "Pferdestärken"

 


Wenn Sie Ihr Logo auf dieser Webseite vermissen sollten, dann

melden sie sich gerne

Sie können dadurch Ihre Verbundenheit mit "Wünschensuhl" ausdrücken und dieses Webseitenprojekt aktiv unterstützen.