Haltestelle Wünschensuhl | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Unsere Edda Richter – Buchlesung im DGH - "Die Kostbarkeit des Augenblicks"

B U C H L E S U N G
Die Kostbarkeit des Augenblicks
von Edda Richter


Edda Richter wohnt mit ihrer Familie in Wünschensuhl und begeistert Freunde und Bekannte schon viele Jahre mit ihren wunderschönen Gedichten. Ihre große Liebe zur Natur, ihre gute Beobachtungsgabe, ihr tiefes Einfühlungsvermögen inspirieren sie immer wieder aufs Neue. 
Oft sind es die kleinen, fast unbedeutenden Dinge des alltäglichen Daseins, die Edda Richter in tiefsinnigen und manchmal auch humorvollen Versen verarbeitet hat. Eine Auswahl dieser Gedichte wurde nun erstmals in einem Buch veröffentlicht.

- Rolf Keiderling - 


Der Heimatverein Wünschensuhl hat aus diesem Anlass, gemeinsam mit Edda Richter, zu einer Lesung in das neue DGH geladen. 

 

„Wünschensuhl.de lebt. Hier kann man alle Veranstaltungen und tolle Berichte finden.“


Wie üblich konnte man sich auf Wünschensuhl.de vorab über diese Veranstaltung informieren. Zudem wurden Flyer an alle Haushalte verteilt. 
Gisela Wagner (Heimatverein) eröffnet pünktlich 19 Uhr die Veranstaltung. Zusammen mit den Mitgliedern des Heimatvereins hat sie tags zuvor, den Saal hergerichtet und für das leibliche Wohl am Abend gesorgt. 

 

„Gabi kennen wir noch vom Wünschensuhler Karneval mit ihren tollen Bütten. Helau“  


Gabi Lorenz, die ein paar einleitende Worte an das Publikum adressierte, führte gemeinsam mit Edda Richter durch einen spannenden Abend. Das Publikum, etwas über 100 Personen (Jung und Alt), konnte dabei entspannt der Stimme der Autorin lauschen. 

 

"Das eine oder andere kam mir sehr bekannt vor. Diese kleinen, täglichen Dinge. Ich kann das nicht so gut in Worte fassen. Kompliment an Edda."


Wer sich das Buch von Edda anschaut, stellt gleich zu Beginn fest, dass die Deckseite des Buches, ein uns allen vertrautes Stück Heimat zeigt. 

Es sind die „Wäldersen Teiche“, die doch sicher jeden von uns schon einmal zum Träumen oder Verweilen eingeladen haben. 

 

Edda sagt von sich: 

 

"Da draußen habe ich meinen Glauben an Gott gefunden und er hat mir meine Gabe geschenkt, Gedichte zu schreiben. Gerne würde sie den Menschen damit eine Freude machen, das wäre ihr eine Herzensangelegenheit."

 

Wir sagen an dieser Stelle herzlichen Dank für die tolle Lesung und sind uns sicher, dass sie allen Besuchern eine Freude damit machen konnte. 
 

Buchkauf:

Buchshop

Amazon

 

Bilder: Copyright Heimatverein Wünschensuhl
Text: René Steinhäuser 

Fotoserien

Buchvorlesung Edda Richter (FR, 10. November 2023)

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.



Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 05. 2024 - Uhr

 

03. 06. 2024 - Uhr

 

16. 06. 2024

 

Nachrichten/Berichte


 

Pauer-Bau

 

Apollo Optik

Uwe Fabig

Hauschild

 

Therapiezentrum "Pferdestärken"

 


Wenn Sie Ihr Logo auf dieser Webseite vermissen sollten, dann

melden sie sich gerne

Sie können dadurch Ihre Verbundenheit mit "Wünschensuhl" ausdrücken und dieses Webseitenprojekt aktiv unterstützen.