Bannerbild | zur StartseiteHaltestelle Wünschensuhl | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rückblick und Ausblick: Jahreshauptversammlung des Heimatvereins 2024

 

Das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Blick in die Zukunft werfen.


Am 6. Januar 2024 versammelten sich nahezu alle Mitglieder des Heimatvereins – sowohl langjährige als auch neu hinzugekommene – zur Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus. Bei köstlichem Essen und erfrischenden Getränken gelang es gemeinsam das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Blick in die Zukunft zu werfen.
 

Pflege lokaler Traditionen bis hin zur Organisation kultureller Veranstaltungen.

 

Im Zuge der Auswertung wurden die vielfältigen Aktivitäten und Errungenschaften des Vereins hervorgehoben. Von der Pflege lokaler Traditionen (z.B. Besenbinden) bis hin zur Organisation kultureller Veranstaltungen (z.B. Weihnachtsbasteln, Naturfotograf, Edda Richter).

Der Heimatverein hat sich auch im vergangenen Jahr wieder als eine der treibenden Kraft im Ort erwiesen, um das kulturelle Erbe von Wünschensuhl lebendig zu halten und die Gemeinschaft zu stärken.

 

Ralf Pelster (Vorsitzender), Steffen Schmidtke (Stellvertreter) und Katrin Arnold (Schatzmeister) gewählt.

 

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung ging es auch darum einen neuen Vorstand zu wählen.

Als neuer Vorstand wurden Ralf Pelster und Steffen Schmidtke gewählt. Als Schatzmeister wurde Katrin Arnold im Amt bestätigt, die über Jahre hinweg die finanziellen Geschicke des Vereins überwacht. Ein herzlicher Dank auch an Katrin für ihre geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. 

 

Danke an den alten Vorstand (Rolf Keiderling und Bernhard Pauer).

  

An dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Dank an den alten Vorstand (Rolf Keiderling und Bernhard Pauer), dessen Engagement und Hingabe maßgeblich zum Erfolg des Vereins beigetragen hat. Die Mitglieder spendeten Applaus als Zeichen der Anerkennung für die geleistete Arbeit über all die Jahre, seit Bestehen des Heimatvereins. 

 

Die Jugend als auch die älteren Mitglieder der Gemeinschaft einbinden

 

Der neue Vorstand versprach, auf den soliden Grundlagen aufzubauen und den Verein mit neuer Energie und Visionen voranzutreiben. 

Die Versammlung war auch eine Plattform, um neue Ideen/ Vorhaben für das kommende Jahr zu präsentieren, die sowohl die Jugend als auch die älteren Mitglieder der Gemeinschaft einbinden sollen. 
 

Neue Mitglieder gewinnen.


Die Mitglieder wurden dazu ermutigt, sich weiterhin aktiv einzubringen und neue Mitglieder zu gewinnen, um die Ziele des Vereins zu unterstützen und die lokale Kultur für kommende Generationen zu sichern.
 

Mit einem Gefühl der Zuversicht und des Stolzes endete die Jahreshauptversammlung, wobei sich alle Anwesenden einig waren, dass der Heimatverein auch im Jahr 2024 eine zentrale Rolle in der Gestaltung des Gemeinschaftslebens spielen wird.

 

Bilder: Copyright Wünschensuhl.de
Text: René Steinhäuser 

 

 

 

Fotoserien

Jahreshauptversammlung Heimatverein 2024 (SO, 07. Januar 2024)

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.



Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 05. 2024 - Uhr

 

03. 06. 2024 - Uhr

 

16. 06. 2024

 

Nachrichten/Berichte


 

Pauer-Bau

 

Apollo Optik

Uwe Fabig

Hauschild

 

Therapiezentrum "Pferdestärken"

 


Wenn Sie Ihr Logo auf dieser Webseite vermissen sollten, dann

melden sie sich gerne

Sie können dadurch Ihre Verbundenheit mit "Wünschensuhl" ausdrücken und dieses Webseitenprojekt aktiv unterstützen.