Bannerbild | zur StartseiteHaltestelle Wünschensuhl | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Osternacht in Wünschensuhl

Osternacht in Wünschensuhl - Ein unvergessliches Erlebnis

 

Am Samstag den 30.03.2024 feierten wir wieder in unserer Barbara Kirche die Osternacht.
Der Gottesdienst war gleichzeitig der Prüfungsgottesdienst für unsere Konfirmanden.
Es kamen nicht nur Wünschensuhler, auch die Mitglieder der anderen Kirchgemeinden waren herzlich willkommen. Wie in jedem Jahr waren wir gespannt was uns erwartet. Wir kamen aus dem Staunen nicht heraus. Im Mittelpunkt stand “Das letzte Abendmahl „das Jesus in Erwartung seines Todes mit den Jüngern feierte.
Die 8 Konfirmanden aus Wünschensuhl, Fernbreitenbach und Herda saßen im festlichen Outfit an einem langen Tisch und vor jedem Konfirmanden leuchtete eine Kerze. Hinter einem Vorhang war der Schatten eines großen Kreuzes zu sehen. Dieses Bild hat mich sehr beeindruckt.
Um 20:00 Uhr wurde der Gottesdienst mit den harmonischen Klängen einer Wave drum eröffnet. Jesus (gesprochen von Finley Specht der sich im Hintergrund befand) sprach mit seinen Jüngern (Konfirmanden) Sie waren verunsichert, hatten ihre Zweifel und Ängste, Jesus machte ihnen Mut.  Während die Flöten spielten öffnete sich der Vorhang und man sah das Kreuz mit der Dornenkrone. Die Jünger fühlten sich einsam und allein, kamen mit ihren Kerzen zusammen und stellten sie unter das Kreuz. Der Chor sang „Gott ist da.“ Das Evangelium wurde verkündet – Lasst es hell werden! Während die Flöten spielten wurde die Osterkerze angezündet und die Jünger verteilten das Osterlicht an die Gemeinde und alle sangen „Ein Licht geht uns auf in der Dunkelheit“.
Nun wurde das Kreuz gedreht und es erstrahlte in der Mitte die Sonne umgeben von den Regenbogenfarben, dazu läuteten die Glocken. Es wurde der Psalm 27 vorgelesen und danach sangen alle „Komm sag es allen weiter“.
Unsere Pastorin sprach den Dank für das Kreuz und segnete die Speisen.
Der Chor sang „Unser Mund ist voll von Jubel“. Nach dem Gebet und dem Vaterunser sang die Gemeinde gemeinsam „Er ist erstanden“.
Im Anschluss trafen sich alle im Gemeindekirchenraum um die Auferstehung mit einem gemeinsamen Essen des Osterbrotes und der Ostereier zu feiern. Bei Osterbier und Osterfeuer klang ein schöner Abend aus.
Die Feier der Osternacht ist immer wieder ein Höhepunkt im Kirchenjahr in unserer Gemeinde.
Es wird an die Auferstehung Jesu in ganz besonderer Weise gedacht.
Ich danke allen die zum Gelingen unsere Osternacht beigetragen haben:

Konfirmanden: Malin Bachmann, Marlon Fiebig, Laura-Sophie Gutsell, Jannes Henze, Leny Kaleske, Christoph-Alexander Pelster, Jordan Marie Pelz, Svea Reichel, Finley Specht, Edda Richter, Meagan Pelz, Gisela Wagner, Evi Pauer, Silvia Reichel, Silvia Keiderling, Theo Arnold, Reiner Börner, Enrico Hofmann, Nicole Stortz, Christenlehrekinder (Kreuzgestaltung) Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wünschensuhl, Chorleiter und Organist Norbert Wagner, Gemischte Chor Wünschensuhl, Flötenspieler: Hildburg Specht und  Michaela Grimm
sowie Frau Pastorin Anett Blume Baum.

Gabi Wagner

Fotoserien

Osternacht 2024 (MI, 10. April 2024)

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.



Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 05. 2024 - Uhr

 

03. 06. 2024 - Uhr

 

16. 06. 2024

 

Nachrichten/Berichte


 

Pauer-Bau

 

Apollo Optik

Uwe Fabig

Hauschild

 

Therapiezentrum "Pferdestärken"

 


Wenn Sie Ihr Logo auf dieser Webseite vermissen sollten, dann

melden sie sich gerne

Sie können dadurch Ihre Verbundenheit mit "Wünschensuhl" ausdrücken und dieses Webseitenprojekt aktiv unterstützen.